Kochen

Wir haben Dessert Pavlova und Brötchen kombiniert, um Sie zu erobern

Pin
Send
Share
Send
Send


Sanft, schmelzend, mäßig süß, mit leichter Erdbeersäure erobert dieses Dessert vom ersten Stück an. Erdbeer-Baiser-Rolle ist perfekt in der heißen Jahreszeit. Er dekoriert perfekt den festlichen Tisch und bereitet sich sehr schnell vor! Notieren Sie sich das Rezept und kochen Sie es mindestens einmal - Sie werden es nicht bereuen.

Zutaten für Baiserbrötchen mit Erdbeeren:

  • 4 Eiweiße;
  • 250 Gramm Puderzucker + 1 EL. l .;
  • 400 Gramm Erdbeeren;
  • 1 TL Stärke;
  • 1 TL Apfelessig;
  • Lebensmittelfarbe (optional);
  • 300 ml schwere Schlagsahne + etwas zum Servieren.

Fangen Sie an zu kochen:

1. 100 g Erdbeeren, abspülen, schneiden, 25 g Puderzucker einschlafen, in Brand setzen und einige Minuten in Kartoffelpüree einkochen lassen.

2. Erdbeerpüree durch ein Sieb streichen. Abkühlen lassen.

3. Das Weiß in kräftigen Spitzen schlagen und nach und nach 225 g Puderzucker, Essig und Stärke hinzufügen. Am Ende des Schlagens können Sie einen Farbstoff hinzufügen.

4. Zum Glätten der entstandenen Masse auf Pergament den auf 160 Grad vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten einschicken.

5. Rahm mit 1 EL verquirlen. l Puderzucker. Auf dem abgekühlten Baiser verteilen. Gießen Sie Erdbeerpüree darüber (oder geben Sie es direkt in die Sahne) und fügen Sie 300 Gramm geschnittene Erdbeeren hinzu.

6. Minimieren Sie die Rolle.

Zum Servieren die Rolle mit Schlagsahne und geschnittenen Erdbeeren dekorieren.

Guten Appetit!

Pin
Send
Share
Send
Send