Stricken

Isländische Art, Schlaufen zu schließen: Bis zum Rand war es elastisch

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine einfache, aber nicht ganz vertraute Art, die Schlaufen zu schließen, ermöglicht es Ihnen, den Rand des Produkts elastischer zu machen als mit der üblichen Methode, wenn zwei Schlaufen einfach zusammengestrickt werden. Das Fehlen von Dichtigkeitseffekten kann beim Zusammenbau von Produkten vollständig beurteilt werden. Die genaue Kante im Vergleich zu einer Kette ist beweglicher. Die Entwicklung der isländischen Methode zum Schließen der Schleifen wird einige Minuten dauern.

Ohne die erste Masche von der Stricknadel zu entfernen, greifen wir die zweite Masche durch die Vorderwand und ziehen sie durch die erste Masche.

Beide Maschen bleiben zu diesem Zeitpunkt auf der Nadel.

Wir ziehen den Arbeitsfaden durch die zweite Schleife, die jetzt vorne ist.

Entfernen Sie die geschlossene Schleife.

Wir setzen die resultierende Schleife auf die Nadel und lassen den Arbeitsfaden zurück. Und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Schleifen geschlossen sind.

Jetzt sind die Scharniere geschlossen, Sie können mit dem Zusammenbau beginnen!

Zur Verdeutlichung:

Pin
Send
Share
Send
Send